Januar 2017

Daniela Skala


Das Maskenmobil

Das Arbeiten im Maskenmobil bietet viele Vorteile - nicht nur für den Maskenbildner.

Es bietet einen sauberen, ergonomischen Arbeitsplatz der perfekte Verhältnisse für die Erschaffung und Umsetzung eines Maskenkonzeptes schafft.

Zweisitzer, Dreisitzer oder bis zu 9 Maskenplätze sind möglich.

Regale bieten transportsichere Staumöglichkeiten für umfassendes Makeup & Hair Equipment.

Kopfwaschplatz und Waschmöglichkeit sind allgemeiner Standard.

Ausreichend Steckdosen, helles Arbeitslicht, grosse Spiegel und die richtige Bestuhlung sorgen für die richtigen Bedingungen um alle anspruchsvollen Arbeiten ausführen zu können. 

Perücken und Prosthetics können sicher und sorgfältig vorbereitet und für den Drehtag aufbewahrt werden.

Ausserdem bietet es Platz für Büro und Organisation von Set, Continuity und Abrechnung. 

Vor allem ist das Maskenmobil der perfekte Rückzugsort um in Ruhe und ohne Störungen die Transformation von Privatperson zur Rolle zu gewährleisten.

Kontakte zu Österreichischen Verleihern:

  • Das Mobil von Maskenbildnerin Tünde Kiss-Benke bietet höchsten Komfort auf 2 Maskenplätzen und ist durch die Grösse des Wagens auch für kleinere Sets geeignet.

Direktkontakt Tünde Kiss-Benke : +43699 19523234  www.masqueride.com

 

  • Das Maskenmobil von Maskenbildnerin Michaela Payer ist mit 3-4 Maskenplätzen sowie einer Kopfwasch-Gelegenheit und grossem Wassertank geräumiger und bestens für Produktionen aller Art und Umfanges einzusetzen.

Direktkontakt Michaela Payer: +43664 1029672

Links zu internationalen Maskenmobil Verleihern:

 

Daniela Skala


HERO Factory Maskenbildnerwerkstatt

Das ist die Hero Factory

Im Jahr 2015 bezog das Erfolgsduo Helene Lang und Roman Braunhofer die großzügigen Räumlichkeiten auf einem Werksgelände im 23. Wiener Gemeindebezirk um fortan hier perfekten Workspace für große Projekte wie den Fernseh- Dreiteiler "Maximilian" von Regisseur Andreas Prohaska oder Tom Tykwer´s Groß-Produktion "Berlin Babylon" in den Babelsberg Studios Potsdam zu haben.

Die perfekt auf die Bedürfnisse von Maskenbildnern zugeschnittenen hellen Tageslicht- durchfluteten Arbeitsräume versprechen Arbeiten mit höchstem Komfort.

Das Tolle: Die Werkstätte kann gemietet werden!

Hier die wichtigsten Infos:

• über 100m² nutzbare Fläche davon 65m² Werkstattbereich

• 4 Maskenbildnerarbeitsplätze mit großen Spiegeln und LED-Beleuchtung

• Jeder Arbeitsplatz mit eigenem Stromkreis, Stauraum, Pinwänden

• 2 zusätzliche große Arbeitstische mit Stromanschluss und großzügiger Raumbeleuchtung

• großes Arbeitswaschbecken mit schwenkbarer Armatur

• vollausgestattete Gemeinschaftsküche

• Badezimmer mit Dusche, Doppelwaschbecken, Badewanne, Waschmaschine und separatem WC

• WLAN

 Andere Nutzungen auf Anfrage.
 
Wer gerne mehr wissen möchte, kann sich auf der Homepage der HERO Factory nach Preisen und weiteren Angeboten informieren!